GF-Logo102

Neue Einträge:
am 18.09.2016
Vorschau aktualisiert

Theater - Verein “Gut Freund 1893” e.V.

Frère Diabolo

Eine teuflische Komödie in zwei Akten
von Markus Wiegand

Juliette lebt zusammen mit ihren beiden Freundinnen Ninon und Cathérine in einer Wohngemeinschaft im Herzen von Paris.
Das Leben der drei Frauen erfährt eine dramatische Wendung, als ihre Vermieterin beschließt, einen neuen Mitbewohner in der WG zu platzieren. Was sie nicht weiß: Der "Neue" ist ein Abgesandter der Hölle.
Denn der Teufel hat mit Gott um Juliettes Seele gewettet.
Leider ist Frère Diabolo mit seiner neuen Aufgabe weidlich überfordert. Erschwerend kommt hinzu, dass Juliette ihn als "Jean-Paul" vorstellt, ihren Liebhaber. Ninon, die handfeste Freundin Juliettes, kann "Jean-Paul" auf Anhieb nicht ausstehen, während Cathérine, das männermordende Biest, entdeckt, dass "Jean-Paul"  auch ihr gefallen könnte...
So kommt es, wie es kommen muss zu einem mysteriösen  Todesfall, und mehreren Versuchen von aktiver Sterbehilfe. Bis schließlich Gottvater selbst dazwischen haut – und alles nur noch schlimmer macht.

Bild_01

Bild_02

Bild_03

Bild_04

Bild_05

Bild_06

Bild_07

Bild_08

Bild_09

Bild_10

Bild_11

Bild_12